New Brunswick

Region

Als 1. Provinz Kanadas wurde New Brunswick im Jahre 1867 gegründet. New Brunswick ist 73.440 km2 groß und hat 748.319 Einwohner. Die Provinz besteht zu 80% aus Wald, die höchste Erhebung ist mit 820 m der Mount Carleton. Die Hauptstadt ist Fredericton.

 

New Brunswick ist zu zwei Dritteln vom Meer umgeben. Besonders die 290 km lange Bay of Fundy, die New Brunswick von Nova Scotia trennt, ist ein einzigartiges Ökosystem. Zweimal täglich findet hier ein Austausch des Wassers statt. Ebbe und Flut sind so gewaltig, dass die Einheimischen auch sagen, das Meer atmet zweimal am Tag tief ein und aus, und zwar etwa 100 Milliarden Tonnen Wasser. Und darin hält New Brunswick tatsächlich den Weltrekord. Hier in der Bay of Fundy erlebt man den höchsten Tidenhub der Welt. Der Tidenhub beträgt bei Normalwasser 16 Meter und bei Springflut sogar bis zu 21 Meter, was die höchsten Tidenhube der Welt sind.

Weitere Informationen erhalten Sie hier beim Tourist Office von New Brunswick

zur Übersicht