Manitoba

Region

Manitoba ist die östlichste der Prärieprovinzen von Kanada. Hier erwartet sie landschaftlich dominierend im Süden hügeliges Ackerland und jede Menge an Seen wie der Winnipeg See. Ursprünglich war Manitoba die Heimat von den Algonkin Völkern. Heute noch stellen die indigenen Einwohner (Indianer und Métis) etwa 10% der Bevölkerung. Winnipeg ist die Hauptstadt und gleichzeitig auch die größte Stadt der Provinz Manitoba in Kanada. Mehr Informationen zu Manitoba erhalten Sie hier auf der Website von Manitoba

Aktivitäten

Manitoba bietet eine große Auswahl an Unterkunftsmöglichkeiten, von Spitzenhotels in Winnipeg bis hin zu gemütlichen Pensionen sowie Farm Holiday Camps in den nördlichen Waldgebieten. Für die Farm Holiday Camps gibt es eine eigene Kontrollorganisation, die den Standard gewährleistet.

Größte Attraktion sind die großen Wald- und Seengebiete im Norden der Provinz, in denen es entsprechend viele Campingplätze gibt. Mehrere Mietwagenfirmen vermieten voll ausgerüstete Campmobile.
Darüber hinaus findet man über 120 Golfplätze vor. Falls einem das noch nicht genug ist kann man auf den vielen Seen allerlei Arten von Wassersport ausüben wie z.B. Schwimmen, Tauchen, Segeln oder auch Fischen.

zur Übersicht | weiter zu British-Columbia